Der Tag geht zu Ende

Ein Tag im Berliner Umlang geht schneller vorbei als man sich virstellen kann. Doch auch der schönste Tag muss einmal zu Ende gehen. Also sollte man so langsam aber sicher zurück nach Berlin kehren. Die dortige Ferienwohnung wartet nämlich schon auf einen.

Da erfährst du mehr.

Erschöpft fällt man in sein Bett. Und am nächsten Morgen erwarten einen wieder neue spannende Dinge.

Wer sich im Sommer in Berlin befindet, der findet Abkühlung in einen der zahlreichen Freibäder, aber auch brandenburger und berliner Seen. Das bekannte Strandbad Wannsee lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Sauberes Wasser und feiner Sand bieten ein schönes Badevergnügen. Auch Bootsbegeisterte kommen dort auf ihre Kosten. So kann man sich eines der vielen Boote ausleihen, und ein wenig auf dem See entlang schippern.

Doch nicht nur der Wannsee begeistert viele – egal ob Einheimische oder Touristen. Auch der Tegeler See oder der Müggelsee erfreuen sich großer Beliebtheit. Also packt die Badehosen ein, und auf geht’s ins Badevergnügen.

Heute wird geshopped!

Wer es derweilen nicht geschafft hat eine Shopping-Tour in Berlin einzulegen, der sollte sich langsam einmal auf die Beine machen.

Die zahlreichen Shopping-Center laden gerne dazu ein. Eines der größten Center überhaupt, befindet sich am Alexanderplatz. Hier findet man so gut wie alles, was das Herz begehrt.

Wer es lieber ein wenig edler und zugleich auch teurer haben möchte, für den bietet sich die Friedrich-Straße, und dort vor allen das Lafayette an. Hier bekommt man exklusive Designer-Mode zu ebenso gesalzenen Preisen. Aber auch mit weniger Kleingeld, ist das Lafayette einen Besuch wert.

Wem es bis dato nicht aufgefallen ist, die Berliner shoppen selten im Freien. In jedem Bezirk befindet sich mindedstens ein Shopping-Center. Dort kann bei Wind und Regen oder auch im Winter bequem eingekauft werden. Und im Sommer bieten sie, aufgrund ihrer Klimatisierung, eine schöne Abkühlung.

Wer also verzweifelt nach vielen Einkaufsmeilen sucht, der muss sich enttäuschen lassen. Aber auch Berlin kann mit wenigstens zwei oder drei Einkaufstraßen glänzen. Ob Friedrich-Straße, die Straße unter den Linden oder der berühmte Kurfürsten Damm – auch Ku´damm genannt. Dort kann man bequem im Freien seiner Shopping-Lust nachgehen.